Icon

Ludwig-Anzengruber-Straße 1, Grünwald

4,9 77 Rezensionen

    Avatar Thomas Amesreiter ★★★★★ in der letzten Woche

    Hervorragende Behandlung

    Avatar Karin Seiler ★★★★★ vor 3 Wochen

    Sehr freundliche und kompetente Beratung.Vielen Dank

    Avatar Alexander Hemmer ★★★★★ vor einem Monat

    Sehr nett und professionell - ich kam mit unklaren Symptomen und es wurden sofort diverse Untersuchungen eingeleitet, die am Ende zu einer Diagnose führten. Auch wurde ich sehr herzlich von allen Beteiligten behandelt (inkl. Kaffeeservice … Mehr ins Behandlungszimmer :-) ). Klare Weiterempfehlung

    Avatar Andrэ Kovalev ★★★★★ vor 3 Monaten

    Sehr kompetent

logo neuropraxis günwald weiss

So helfen wir bei
Restless-Legs Beschwerden

Was ist das Restless Legs-Syndrom

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS), auch als Willis-Ekbom-Krankheit bekannt, offenbart eine komplexe Symptomatik, die eingehend im medizinischen Kontext betrachtet werden muss. Ein zentrales Charakteristikum dieses Syndroms ist der überwältigende Drang zur Bewegung der Beine, begleitet von einer breiten Palette sensorischer Empfindungen, die von den Betroffenen als Ziehen, Kriechen, Zerren, Pochen, Jucken, Schmerzen, Brennen oder Krabbeln erlebt werden.

Diese Empfindungen manifestieren sich insbesondere während Ruhephasen, wie dem Liegen oder längeren Sitzen, und erreichen ihre Intensität vornehmlich am Abend. Dies führt zu Schwierigkeiten beim Einschlafen, da die Symptome den unabweisbaren Drang auslösen, die Beine (oder Arme) zu bewegen, um die als unangenehm empfundenen Empfindungen zu mildern. Diese Unruhe kann den normalen Schlafzyklus stören und erhebliche Schlafstörungen verursachen.

Im medizinischen Kontext ist es entscheidend zu betonen, dass RLS nicht nur eine motorische Störung ist. Forschung legt nahe, dass neurochemische Ungleichgewichte, insbesondere im dopaminergen System, sowie genetische Faktoren eine Rolle spielen können. Diese Erkenntnisse verdeutlichen die Komplexität der Erkrankung und unterstreichen die Bedeutung einer präzisen Diagnose und einer darauf basierenden, individualisierten Therapie.

Die sorgfältige Berücksichtigung der Symptomatik ist unerlässlich, da sie nicht nur die physische Ebene umfasst, sondern auch erhebliche Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und Lebensqualität der Betroffenen haben kann. Eine multidisziplinäre Herangehensweise, welche die neuesten medizinischen Erkenntnisse integriert, ist entscheidend, um nicht nur die Symptomatik zu adressieren, sondern auch nachhaltig das Wohlbefinden der Patienten zu fördern.

Dr. Maehle führt einen Alzheimer Test durch

Unsere Restless Legs Syndrom Behandlung

Im Rahmen unseres Neurohealth-Ansatzes legen wir bei der Diagnostik und Behandlung des Restless-Legs-Syndroms (RLS) besonderen Wert auf eine umfassende und ganzheitliche Herangehensweise, die speziell auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Durch diese personalisierte Vorgehensweise streben wir nachweislich die besten Behandlungsergebnisse an.

Das erzielte Resultat dieser maßgeschneiderten Herangehensweise besteht darin, gemeinsam mit Ihnen die Symptome des RLS zu minimieren und somit Ihr allgemeines Wohlbefinden signifikant zu steigern.

NEURO CHECK

Unser diagnostischer Ansatz basiert auf einer umfassenden neurologischen Evaluation, die modernste Techniken wie EMG und Ultraschall umfasst. Diese Methoden sind entscheidend, um die spezifischen neurologischen Muster des RLS zu identifizieren und eine fundierte Diagnose zu stellen.

RESTLESS-LEGS MEDIKAMENTE

Die Behandlung des RSL erfordert oft den Einsatz spezifischer Medikamente, die auf die Linderung der charakteristischen Symptome abzielen. Unser therapeutischer Ansatz integriert neben pharmakologischen auch alternative Behandlungsmethoden, wie die Capsaicin-Therapie, Osteopathie, Homöopathie und Akupunktur, um eine ganzheitliche Symptomkontrolle zu erreichen.

ZUSATZ THERAPIEN

Wir erkennen die Bedeutung psychosomatischer und verhaltensbezogener Therapien im Umgang mit RLS an. Daher arbeiten wir mit einem interdisziplinären Team aus Experten zusammen, um zusätzliche Behandlungsstrategien anzubieten, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten zugeschnitten sind.

Restless Legs Expertin in München

Aufgrund meiner langjährigen Fachkenntnis entwickle ich präzise individuelle Behandlungsstrategien für jeden Patienten. Dabei nutzen wir moderne Techniken und innovative Lösungen in Diagnostik und Therapie. Bei Bedarf integrieren wir alternative Verfahren für eine umfassende Versorgung.

Dr. Meike Maehle
| Ganzheitliche Restless Legs Expertin
| Neurologie München

Restless Legs Syndrom Symptome

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS), auch als Willis-Ekbom-Krankheit bekannt, offenbart eine komplexe Symptomatik, die eingehend im medizinischen Kontext betrachtet werden muss.

Ein zentrales Charakteristikum dieses Syndroms ist der überwältigende Drang zur Bewegung der Beine, begleitet von einer breiten Palette sensorischer Empfindungen, die von den Betroffenen als Ziehen, Kriechen, Zerren, Pochen, Jucken, Schmerzen, Brennen oder Krabbeln erlebt werden.

Diese Empfindungen manifestieren sich insbesondere während Ruhephasen, wie dem Liegen oder längeren Sitzen, und erreichen ihre Intensität vornehmlich am Abend. Dies führt zu Schwierigkeiten beim Einschlafen, da die Symptome den unabweisbaren Drang auslösen, die Beine (oder Arme) zu bewegen, um die als unangenehm empfundenen Empfindungen zu mildern. Diese Unruhe kann den normalen Schlafzyklus stören und erhebliche Schlafstörungen verursachen.

Im medizinischen Kontext ist es entscheidend zu betonen, dass RLS nicht nur eine motorische Störung ist. Forschung legt nahe, dass neurochemische Ungleichgewichte, insbesondere im dopaminergen System, sowie genetische Faktoren eine Rolle spielen können. Diese Erkenntnisse verdeutlichen die Komplexität der Erkrankung und unterstreichen die Bedeutung einer präzisen Diagnose und einer darauf basierenden, individualisierten Therapie.

Die sorgfältige Berücksichtigung der Symptomatik ist unerlässlich, da sie nicht nur die physische Ebene umfasst, sondern auch erhebliche Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und Lebensqualität der Betroffenen haben kann.

Neuropraxis Grünwald Behandlungs-Schwerpunkte

Durch die Verbindung von Neurologie, Neuroorthopädie und Psychosomatik zu einer ganzheitlichen Lösung können wir Ihnen effektiv bei unterschiedlichen Beschwerden zur Seite stehen. Lesen Sie mehr über unsere Behandlungen und therapeutischen, diagnostischen Leistungen. Wir können helfen.

Restless Legs-Syndrom Ursachen

Die Ursachen des Restless-Legs-Syndroms (RLS), auch als Willis-Ekbom-Krankheit bezeichnet, bilden ein faszinierendes und zugleich komplexes Forschungsfeld innerhalb der Neurologie. Die genauen Ursachen dieser neurologischen Erkrankung sind Gegenstand intensiver wissenschaftlicher Untersuchungen, und trotz bedeutender Fortschritte bleiben einige Aspekte noch unklar.

In diesem Kontext bietet die Zusammenführung aktueller Erkenntnisse über genetische Prädispositionen, neurochemische Dysregulationen und Zusammenhänge mit dem Eisenstoffwechsel Einblicke in die komplexe Pathophysiologie des RLS. Eine eingehende Betrachtung der Ursachen ist entscheidend, um nicht nur das Verständnis für diese Erkrankung zu vertiefen, sondern auch gezielte therapeutische Ansätze zu entwickeln.

Genetische Prädisposition
Es gibt klare Hinweise darauf, dass genetische Faktoren eine Rolle bei der Entstehung von RLS spielen. Studien haben gezeigt, dass Menschen, deren Familienmitglieder an RLS leiden, ein erhöhtes Risiko haben, die Erkrankung zu entwickeln.

Neurochemische Dysregulation:
Eine gestörte Regulation bestimmter Neurotransmitter, insbesondere Dopamin, spielt eine entscheidende Rolle. Dopamin ist ein Neurotransmitter, der für die Kontrolle der Bewegung und Motorik verantwortlich ist. Ungleichgewichte in diesem System können zu den charakteristischen Bewegungsdrängen führen.

Eisenstoffwechselstörungen:
Ein Zusammenhang zwischen niedrigen Eisenwerten im Gehirn und dem Auftreten von RLS wurde ebenfalls festgestellt. Eisen ist an der Produktion von Dopamin beteiligt, und ein Mangel kann die Symptome verstärken.

Schwangerschaftshormone:
Bei einigen Frauen tritt RLS während der Schwangerschaft auf, was auf Hormonveränderungen zurückzuführen sein könnte. Der genaue Mechanismus ist jedoch noch nicht abschließend geklärt.

Es ist wichtig zu betonen, dass die genauen Ursachen von RLS individuell variieren können, und nicht alle Faktoren sind bei jedem Patienten gleichermaßen relevant. Die genannten Punkte basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, obwohl die Forschung auf diesem Gebiet weiterhin fortgesetzt wird, um eine umfassendere Verständnisbasis zu schaffen.

Moderne neurologische Privatpraxis in München

In exklusiver Lage in Grünwald, im Süden Münchens, empfängt Sie unsere renommierte neurologische Privatpraxis im Ärztehaus Grünwald. Genießen Sie die Vorzüge eines modernen, barrierefreien Ambientes mit kostenfreien Parkplätzen in einer ansprechenden Umgebung.

Mehr zum Thema Restless Legs-Syndrom