Das 4 Punkte Programm
für ein beschwerdefreieres Leben

Bei Restless Leg Syndrom gibt es nicht die eine Lösung, aber einen wirklich guten Lösungsweg:
das 4 Punkte Programm.

Am Anfang steht eine über Jahre entwickelte und praxis-erprobte Checkliste entlang der 4 Punkte-Ebenen. Daraus entsteht ein effektiver, ganzheitlicher Lösungsweg nur für Sie.

Dieser beinhaltet effektive Medikationen auch in Form von Tabletten, aber vor Allem auch alternative Behandlungsansätze wie u.a. die Capsaicin-Behandlung, Osteopathie und Homöopathie, die sich immer mehr als eine sehr wertvolle Ergänzung und Erweiterung einer Polyneuropathie-Behandlung herausgestellt haben. Auch psychosomatische und verhaltens- und ernährungsbegleitende Maßnahmen zusammen mit einem erweiterten Team aus Experten spielen insgesamt eine integrative Rolle im Rahmen unseres 4 Punkte Programms. 

Dadurch werden die Grundlagen für ein beschwerdefreieres Leben gestellt. 

Nehmen Sie gerne mit uns für ein unverbindliches telefonisches Kennenlern-Gespräch Kontakt auf oder machen sie direkt Online einen ersten Behandlungstermin mit uns aus.

Ich freue mich auf Sie,

Ihre Dr. Meike Maehle

Empathische und gewissenhafte Ärztin

„Ich bin seit vielen Jahren bei Frau Dr. Maehle in Behandlung und habe mich von Anfang an bei ihr in besten medizinischen Händen gefühlt. Sie nimmt sich viel Zeit und geht individuell auf die Bedürfnisse des Patienten ein. Ich schätze sie auch sehr für Ihr medizinisches Fachwissen. Insgesamt top Ärztin, die mit bestem Gewissen weiterempfehlen kann.“

Jameda Bewertung 1.0

Fachlich sehr überzeugend und vertrauenswürdig

„Dr. Maehle stellt den Patienten voll und ganz in den Mittelpunkt. Sie hat sich außergewöhnlich viel Zeit genommen, forscht auch im Anschluss an das Gespräch weiter nach und ist wirklich an der Genesung interessiert, nicht am schnellen Geld. Ich habe mich sehr gut bei ihr betreut gefühlt und würde jederzeit wieder kommen. Und das ist gerade bei Epilepsie ein wichtiges Thema“

Jameda Bewertung 1.0

Kompetent und sehr sorgfältig

„Frau Dr. Maehle hat mich über einen längeren Zeitraum immer wieder behandelt. Sie hat sich Zeit genommen, und sichergestellt, dass ich interdisziplinär versorgt werde. Eine Ärztin, die sehr genau nachfragt und einen nicht abwimmelt.“

Jameda Bewertung 1.0

Sehr kompetente Ärztin. Geht auf den Patienten ein.

„Ich kenne Frau Dr. Maehle schon länger als Ärztin und schätze Ihre Kompetenz und auch das sehr professionelle Einfühlungsvermögen. Sie will wirklich dem Problemen auf den Grund gehen. Das ist ja leider heute nicht mehr bei allen Ärzten der Fall. Ich bin Ihr auch in die letzte Praxis gefolgt.“

Jameda Bewertung 1,2

Eine Ärztin mit richtig Zeit.

„Ich kann Frau Dr. Maehle nur empfehlen. Faktisch keine Wartezeit, ein intensives Gespräch mit viel Empathie. Ich fühlte mich die ganze Zeit gut beraten.“

Google Bewertung 4 Sterne

Kompetenz, bei der man sich wohl fühlt.

„Super nette Ärztin, kompetent und Top in der Beratung. Man fühlt sich wohl und nicht so so eingeengt wie bei manch anderen Ärzten, auch wie sie mit ihren Patienten umgeht ist sehr gut. Werde sie ab jetzt bei neurologischen Problemen immer aufsuchen!“

Google Bewertung 5 Sterne

Hier kommt man an.

„Eine Bekannte von mir ist dort in Behandlung. Sie ist sehr zufrieden dort. Eine nette Praxis wo man ernst genommen wird“

Google Bewertung 5 Sterne

Zeit für die richtigen Themen.

„Sehr vertrauenswürdig, sehr gute Behandlung, nimmt sich viel Zeit!“

Google Bewertung 5 Sterne

Empathisch, praktisch, sehr gut.

„Ich kann Frau Dr. Maehle nur empfehlen. Faktisch keine Wartezeit, ein intensives Gespräch mit viel Empathie. Ich fühlte mich die ganze Zeit gut beraten.“

Google Bewertung 5 Sterne

Neu: Capsaicin Behandlung

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ob diese neuen Behandlungs-Methoden für Ihren konkreten Fall geeignet sein könnten.

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS), auch als Willis-Ekbom-Krankheit bekannt, ist eine neurologische Erkrankung, die durch einen unwiderstehlichen Drang nach Bewegung gekennzeichnet ist, um unangenehme oder ungewöhnliche Empfindungen zu stoppen. Da es normalerweise den Schlaf stört, wird es auch als Schlafstörung angesehen.

Obwohl der Name darauf hinweist, dass er sich auf die Beine auswirkt, kann RLS die Arme, den Rumpf, den Kopf und andere Körperteile beeinflussen. Durch das Bewegen des betroffenen Körperteils können die mit RLS verbundenen Empfindungen vorübergehend ausgesetzt werden, wodurch eine vorübergehende Linderung erzielt wird.

Restless Legs – eine Welt von unterschiedlichen Empfindungen

Es wird angenommen, dass RLS bis zu 10% der Menschen in Deutschland betrifft, aber es ist eine missverstandene Beschwerde. Es handelt sich dabei um eine „Spektrum“ -Erkrankung, bei der einige Menschen nur leichte Symptome oder geringfügige Belästigung erfahren, während andere für sie unerträglich sein können, was zu erheblichen Schlafstörungen und erheblichen Beeinträchtigungen ihrer Lebensqualität führt.

Viele von denen, die mit RLS leben, haben sehr unterschiedliche Schmerzen. Der Zustand kann zu erheblichen Beschwerden während der Wachstunden führen, insbesondere wenn sich der Betroffene in einem entspannten Zustand befindet. RLS wird jedoch meistens abends oder nachts am intensivsten erlebt, wenn Menschen versuchen zu schlafen.

In vielen Fällen beginnen RLS-Symptome, wenn eine Person zu Bett geht. Gerade als sie anfangen sich zu entspannen, treten die Symptome auf und die Person hat keine andere Wahl, als aus dem Bett zu steigen, um sich zu strecken – dies kann in einer Nacht oft vorkommen. RLS kann zu langen schlaflosen Nächten und Müdigkeit während des Tages führen und hat immer Auswirkungen auf die Lebensqualität der Betroffenen, einschließlich ihrer Beschäftigung und deren Nähe.

Die mit RLS verbundenen Empfindungen werden meistens mit einem Jucken oder Kribbeln in den Muskeln verglichen, wie „ein Juckreiz, den Sie nicht kratzen können“ oder ein unangenehmes „Kitzeln, das nicht aufhört“. Es wurde auch als „gruselig krabbelndes“ Gefühl beschrieben oder als gäbe es sprudelndes Wasser in den Beinen. Die Empfindungen beginnen oder intensivieren sich normalerweise, wenn sich eine Person in einem entspannten Zustand befindet.

Was verursacht das Restless-Legs-Syndrom?

In den meisten Fällen gibt es keine offensichtliche Ursache für das Restless-Legs-Syndrom. Auch die eigentlichen Hintergründe sind noch nicht komplett erforscht.

Eine Theorie, die seitens der Forschung gegenwärtig untersucht wird lautet, dass die Symptome des Restless-Legs-Syndroms möglicherweise etwas damit zu tun haben, wie der Körper mit einer Chemikalie namens Dopamin umgeht.

Dopamin ist an der Kontrolle der Muskelbewegung beteiligt und kann für die unwillkürlichen Beinbewegungen verantwortlich sein, die mit dem Restless-Legs-Syndrom assoziiert sind.

In einigen Fällen wird das Restless-Legs-Syndrom durch eine zugrunde liegende Erkrankung wie Eisenmangelanämie oder Nierenversagen verursacht. Dies wird als sekundäres Restless-Legs-Syndrom bezeichnet.

Es gibt auch eine Verbindung zwischen dem Restless-Legs-Syndrom und einer Schwangerschaft. Bei etwa einer von fünf schwangeren Frauen treten in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft Symptome auf, obwohl nicht klar ist, warum dies der Fall ist. In solchen Fällen verschwindet das Restless-Legs-Syndrom normalerweise nach der Geburt der Frau.

Das Hauptsymptom von Restless Legs ist der Drang, die Beine zu bewegen.

Gemeinsame Begleitmerkmale von RLS / WED sind: 

  • Die Empfindung beginnt in der Regel, wenn Sie längere Zeit liegen oder sitzen, z. B. in einem Auto, einem Flugzeug oder einem Kino.
  • Das Gefühl von RLS / WED verringert sich bei Bewegung, z. B. beim Dehnen, Wackeln der Beine, Schrittmachen oder Gehen.
  •  Die Symptome treten hauptsächlich nachts auf.
  • Menschen beschreiben RLS / WED-Symptome normalerweise als anomale, unangenehme Empfindungen in ihren Beinen oder Füßen. Sie treten normalerweise auf beiden Körperseiten auf. Weniger häufig betreffen die Empfindungen die Arme.

Die Empfindungen, die im Allgemeinen in der Extremität und nicht auf der Haut auftreten, werden beschrieben als:

    • Krabbeln
    • Kriechen
    • Ziehen
    • Pochen
    • Schmerz

Behandlung des Restless-Legs-Syndroms

Leichte Fälle des Restless-Legs-Syndroms, die nicht mit einem zugrunde liegenden Gesundheitszustand zusammenhängen, müssen möglicherweise nicht behandelt werden. Nur eine Änderung des Lebensstils mag in diesem Fall erforderlich sein.

Diese schließen ein:

  • gute Schlafgewohnheiten annehmen (z. B. nach einem regelmäßigen Schlafenszeit-Ritual, regelmäßig schlafen und Alkohol und Koffein spät abends vermeiden)
  • mit dem Rauchen aufhören
  • tägliche ausreichend Bewegung

Wenn Ihre Symptome schwerwiegender sind, benötigen Sie möglicherweise Medikamente, um die Dopamin- und Eisenwerte in Ihrem Körper zu regulieren.

Weitere Informationen

Restless Legs Selbsthilfegruppe
www.restless-legs.org

Max Planck Institut
www.psych.mpg.de

Deutsche Akkupunktur Gesellschaft
www.deutsche-akupunktur-gesellschaft.de

Dr. Meike Maehle – Ihre vertrauensvolle Ärztin und Neurologin für München und Umgebung.

Ich zeige Ihnen die Möglichkeiten auf, die Sie bei Ihren Restless Legs Beschwerden haben: Ernährung, Medikamente und Therapie. Also, eine genau für Sie richtige Kombination aus allen vorhandenen Möglichkeiten.

Ich biete Ihnen Antworten auf Ihre medizinischen Fragen, erläutere Ihnen die individuell zu Ihrer Situation passenden Behandlungsmethoden zur Verbesserung Ihrer Beschwerden und unterstütze Sie durch unterschiedliche therapeutische und möglicherweise auch medikamentöser Therapien dahingehend Ihren Weg zurück zu einer besseren Lebensqualität zu erreichen.

Gerne stehe ich Ihnen in meiner Praxis für ein Beratungsgespräch zur Verfügung und erläutere Ihnen die Möglichkeiten.

Gesundheitsexpertin für Neurohealth, Neurologie und psychische Beschwerden. Für Privatpatienten und Selbstzahler.

Termine: Montag bis Samstag nach Vereinbarung

Telefon: 08170 / 997975-0

Email: dr.maehle@neuropraxis-gruenwald.de

Direkt Online Termin buchen

Kostenlose Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Ihre Dr. Meike Maehle.

Meine Praxisbroschüre

Weitere Informationen finden Sie in meiner aktuellen Praxisbroschüre.

Jetzt PDF Downloaden